Montag, 30. Juli 2012

























Maybe he’s doing the same thing as me… maybe he wants so bad to message me, but just won’t because I haven’t message him… then again, maybe I shouldn’t fill myself with false hope that he might just be missing me like I’m missing him.


Meine Liebe...
Manchmal wünscht du dir, einfach wegzulaufen, wegzurennen vor dir und deinen Gefühlen. Du willst das gerade nicht. Du willst das nicht fühlen und du willst erst recht keine Gefühle für IHN haben. Aber sei ehrlich: du hast sie.
Ich kann dir den Schmerz nicht nehmen.. ich kann deine Situation nicht verändern...
aber ich kann dir sagen, dass du nicht alleine bist.
Und dass du stark bist.
 Mehr als du glaubst und du musst es niemand beweisen.
Du hast die Macht über dich und du wirst sie nie verlieren.. aber versuch nicht alles zu kontrollieren.
Das kannst du nicht.
Es macht nur Angst vor der Zukunft... und das ist das schlimmste was geschehen kann.
Lass die Zügel los und gib deinem Leben raum um zu leben und um sich zu entfalten. 
Lass deine Gefühle los, verberge sie nicht und lauf nicht vor ihnen davon
Du kannst vor dem wegrennen was hinter dir her ist .. aber was IN dir ist, das holt dich immer ein. Egal wo du bist. 
Nutz die aufgezwungene Zeit um zu wachsen und dir über dich klarzuwerden
du hast es verdient glücklich zu sein.
In liebe M.-

he finally let go of her fake smile and the tears slowly rolled down her cheek as she whispered to herself “I don’t want to be me”. 


Kommentare:

  1. Schöner Blog - gerade entdeckt !

    Vielleicht möchstest Du ja auhc mal auf meinem vorbeischauen. Er handelt von meinem Leben wie ich gegen den Krebs kämpfe - bishin zum Halbwaisen.

    http://ploetzlichhalbwaise.blogspot.de/

    Grüße

    Hoppelchen

    AntwortenLöschen
  2. so schöne Texte!
    schöner Blog!

    liebste Grüße, Jenni (:
    http://jauntiness-happyness.blogspot.de

    AntwortenLöschen