Mittwoch, 2. Mai 2012





 **So meine Lieben .. ich richte mich jetzt mal ausrücklich direkt an euch,
Eigendlich sitze ich gerade Fassungslos hier und traue meinen Augen nicht.
Ich blogge jetzt seit fast 4 monaten und ich konnte bis jetzt fast nichts negatives darüber äußern ..
aber in den letzen Tagen bin ich immer wieder auf Blogs gesoßen die mich fast dazu gebracht hätten, meinen lieben PC an die Wand zu schmettern. ...
Blogs in denen junge Mädchen Bilder von sich reinstellen und unter jedes " fett" schreiben.
Blogs, in denen sich Frauen gegenseitig ermutigen nichts zu essen,
Blogs, in denen einem vorgegaukelt wird nur dann glücklich zu sein, wenn man es schafft dünn zu sein und zu "wiederstehen" ....
Meine Lieben, sowas macht mich ungalublich traurig.
Aber ich weiß auch, dass all die Wut, die ich habe nichts bringt.
Diese Mädchen sind krank..... und wie es aussieht wollen sie nichts daran ändern...
Sie haben ein völlig falsches Bild von sich, aber vorallem von ihrem Leben.. vom Leben allgemein.
Auf ihren Blogs habe ich Bilder gefunden, die sie zur Motivation verwenden.
Fotos auf denen nicht mehr als ein Stängel mit Unterwäsche und Haaren sitzt.
Aber beim längeren Hinschauen ist mir eins aufgeffallen:
Auf jedem Foto ist diese dünne Person alleine.
Auf keinem Foto lächelt sie
Auf keinem Foto ist ein Freund an ihrer Seite ....
Sich nur mit sich und seinem körper zu befassen macht EINSAM
MAGERSUCHT MACHT EINSAM.
wer einsam ist, ist nicht glücklich .. und wird nie(!!!!!!! )glücklich sein.
Einsamkeit ist das Gegenteil von Zweisamkeit. 

Ich bitte euch meine Lieben euch anzusehen. Euch anzusehen und zu sagen: Du bist wunderbar so wie du bist. Du bist nicht perfekt, du hast nicht einen "perfekten" Körper...ABER du lebst. Du hast ein Leben und du wirst glücklich sein... !"
auch wenn du es gerade vielleicht nicht bist ...
In dieser Welt gibt es nichts perfektes ... wer stellt hier denn überhaut die Maßstäbe für "Perfektheit"? 
ich verspreche dir, dass Selbstkasteiung und bestrafung nicht die Wege zum Frieden mit dir sind.
... und ICH weiß wirklich wovon ich spreche.

Ich liebe dich wie du bist. 
nicht obwohl du so bist, 
sondern WEIL du so bist, wie du bist. 
In grooooßer Liebe 
eure M.-



Kommentare:

  1. "Magersucht macht einsam!"
    "Selbstkasteiung und Bestrafung sind keine Wege zum Frieden mit dir"
    "Diese Mädchen sind krank."

    Ich habe nichts dagegen, dass sie krank sind. Ich bin nicht generell gegen Mädchen, die Essgestört sind (kann es nunmal nachvollziehen). Ich kann nachvollziehen, wie man sich, während alle Eltern, Freunde und Ärzte um das Leben bangen, weil man fast verhungert, immer noch zu fett fühlen kann. Ich kann nachvollziehen, wie normale Nahrung plötzlich ekelhaft und riesen Qual wird -
    ABER ICH KANN NICHT ANSATZWEISE NACHVOLLZIEHEN, WIE MAN DIESE SCHRECKLICHE, EINSAME KRANKHEIT VERHERRLICHT UND ANDERE DA MIT REINZIEHEN WILL!

    Diese Mädchen reden von etwas, das sie nicht verstehen, das macht mich wütend. Ihre Augen haben nicht das gesehen,was meine schon gesehen haben, sonst würden sie nicht so reden.
    Aber ich denke ich bin einfach froh, dass meine Augen all das gesehen haben und über meine Lippen niemals so abartige Sätze gekommen sind oder kommen werden, wie : "Du bist stark, wenn du nicht isst" oder ähnlichem. Ich befinde mich da auf einer anderen, viel intensiveren Stufe einer Essstörung...

    Danke, dass du das nochmal auf deinen Blog geschrieben hast <3
    Hast du meine Mail bekommen? ;*

    AntwortenLöschen
  2. Hmm... diese Blogs kenne ich auch. Durch die Weite des Internets wird es immer eine Plattform dafür geben, leider.
    Und das dich das wütend macht, kann ich gut verstehen. Aber ich glaube, wenn ich selbst nicht davon betroffen ist, kann ich nicht 100%-ig nachfühlen, weshalb diese Mädchen so denken und handeln. Da gibt es sicherlich viel schwerwiegendere Probleme als Magersucht.
    Trotzdem guter Beitrag, es ist wichtig, auf sich zu achten und sich selbst wahrzunehmen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Bevor ich etwas zu diesem Post schreibe, möchte ich mich für deinen unglaublich tollen Kommentar bedanken. ♥ Du hast mir eine wahnsinnige Freude gemacht, denn mit solchen Lesern wird einem wirklich sehr warm ums Herz!

    Dein Post spricht eine erschreckende Wahrheit an. Ich hatte glücklicherweise nie solche Probleme mit meinem Körper, kenne aber ein paar liebe Mädchen, die lange zu kämpfen hatten. Es ist erschreckend, dass sie auch nach "Besiegen" der Krankheit noch lange Zeit gegen Rückfälle und Zweifel kämpfen müssen :/

    AntwortenLöschen
  4. Du trägst so viel Liebe in dir! ♥

    AntwortenLöschen
  5. Durch dein Kommentar sehe ich deinen Post jetzt mit ganz anderen Augen. Ich habe zwar nicht mit Magersucht zu kämpfen, aber schwere Probleme in anderer Hinsicht, was mich zeitweise auch so denken lässt. Ich bin gerade dabei dieses Denken loszuwerden.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Marleen, hab ich dir schonmal gesagt dass du wundervoll bist? Ich fühle mich so verstanden wenn ich deinen Posts lese, und ich bin da sicher nicht die einzige.
    Genau das was du hier schreibst, habe ich mir so oft gedacht, so oft habe ich eine Wut bekommen, auf Mädchen, die andere dazu bringen zu glauben, Dünnsein wäre der Schlüssel zum Glücklichsein. Was mich an diesen Blogs am meisten erschreckt ist, wie viele Leser sie haben, wie viele Leute sich davon angesprochen fühlen.
    Und es ist so unglaublich traurig, dass diese Mädchen (vielleicht auch Jungs?) nicht merken, dass sie Hilfe brauche. Ich könnte ewig lang über meine Meinung zu diesem Thema schreiben, aber es macht mich wie dich traurig und wütend und ich kann nur hoffen, dass all diesen Menschen irgendwann klar wird, dass sie niemals mehr geliebt werden weil sie sich halb zu Tode hungern.

    Alles Liebe für dich & die besten Grüße ♥
    Deine Marie

    AntwortenLöschen
  7. Du hast absolut Recht. Essgestört zu sein ist eine Sache. Und niemand würde sich anmaßen, so etwas zu verurteilen. Aber dass oft so positiv davon geredet wird, als wäre es nicht schlimm oder sogar etwas gutes..Das macht mich einfach traurig.

    AntwortenLöschen
  8. danke für deinen süßen Kommentar !
    hat mich gefreut :'**

    ...das ist ein wirklich ernstes aber auch traurigen Thema über das du da schreibst.
    Ich sehe das alles genauso wie du. Leider habe ich das auch schon durchgemacht. Es gab Tage an denen ich nicht rauswollte. Tagen an denen ich überhaupt nichts gegessen habt. Tage an denen ich mich übergeben habe. Das was danach mit mir geeschah war etwas, was ich nicht noch einmal durchmachen will ! Ich kam nach einer schlaflosen nacht in die Notaufnahme, da ich total blass war, mich nicht bewegen konnte und vor lauter zittern keine Kontrolle mehr über meinen Körper hatte /:
    Drei Tage lang hing ich an einem Tropf, welches mich mit Nahrung versorgte. Mir wurde gesagt ich solle mehr essen, da ich Untergewicht habe.
    Ich weiß also genau von was du da spricht. Heute geht es schon wieder mit mir und meinem Problem, aber das Problem "Akzeptiere Dich und deinen Körper !" ist leider gebliebe oo:

    tschüßii :)

    AntwortenLöschen
  9. zuerst möchte ich danke sagen, für deinen lieben kommentar.
    so und zu deinem text: das hast du echt schön geschrieben, vor allem weil mir vorher selbst nie aufgefallen ist, dass so gut wie jeder blog über das abnehmen handelt. zwar ist es schlimm, dass manche sich so heftig runterhungern, dass nur noch knochen zu sehen sind, was alles andere als schön ist, aber andererseits wird sich daran nie etwas ändern. ich selbst fühle mich gerade ein wenig angesprochen, da ich selbst abnehmen will, zwar nicht so heftig wie 35 kg, um gottes willen, aber weißt du was? du hast mir gerade ein stück die augen geöffnet.

    AntwortenLöschen
  10. Oh mein Gott wie lieb bist du denn bittschön ? :D Danke danke danke danke ♥♥♥
    alter schwede krass dass es noch solche menschen wie dich gibt !

    AntwortenLöschen
  11. Vielen vielen vielen lieben Dank für deinen supersüßen Kommentar :) Das ist ja wirklich herzallerliebst!!!
    Schöner Blog den du da hast :)
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  12. Ein riesen großes Kompliment an dich! Deine Texte sind echt super. Mach weiter so (:

    AntwortenLöschen
  13. Ahhhh bist du süß!! Dein Kommentar war zwar kurz aber hat mich doppelt zum strahlen gebracht! sagt die erstmal 'danke für den schönen blog' :))) super lieb♥
    dein blog gefällt mir auch super und du hast wirklich recht in all dem was du sagt :)♥

    AntwortenLöschen
  14. vielen lieben dank :* duhast recht das leben ist schön (: ich werd mal leserin dein blog ist toll (:

    AntwortenLöschen
  15. Danke für dein lieben Kommentar. So einen hatte ich noch nie :) Dein Blog ist wirklich was besonderes, so voller Leben und Weisheiten. Jede Sitation wird angesprochen und die Worte sind alle treffsicher. Wow! Dich werde ich nun verfolgen :)

    Lg, Vika

    AntwortenLöschen
  16. cute blog!!!
    have a nice weekend!!!
    xoxo

    http://cappucinofrio.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin so froh, einen Blog gefunden zu haben, wo es nicht nur um Mode und Bilder geht, sondern Texte. Ich hatte schon das Gefühl die Leute können und wollen keine Buchstaben mehr zu Worten und Sätzen zusammenbilden. hahaha. Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende! Hast nun eine Leserin mehr! <3
    Lisa

    AntwortenLöschen